Curator N. Stonham 2011

ARTPROJECT HAPPINESS by Nigel Stonham, MBA / Vienna 2011

A „world map of happiness“ ? Just one possible arrangement of the individual pieces of work called „moments of happiness“. As a world map can show countries, these pieces can be arranged to show moments of happiness on a world scale, which whilst all being unique, combine to make one whole.

The work, however displayed, encourages people to consider and become more aware of their own happiness, or to question the opposite, of what makes them unhappy or sad.

Just as the work is unique, so is each human, and their own personal definition of happiness. A common strand however, among people expressing a high level of happiness, is passion. Whatever the passion is for – perhaps a business start-up, sport or the arts – people who are following a passion in their life will generally be more resilient, calmer, and consider themselves happier.

Happiness is and should be an individual thing. What makes one happy is not always the same as another, for example some may at first glance consider bright colours to represent happiness, others black. As one explores the work in more detail, absorbing energies and new thoughts, a dialogue can be created.

Through further interaction with others, and the artist herself, it is very possible to find a smile on your face, and also a smile in your heart. True Happiness ?

_________________________________________________________________________

KUNSTPROJEKT  HAPPINESS by Nigel Stonham,  Wien 2011    
 
Eine „ Weltkarte des Glücks „ ?  Ein visuelles Gesamtkunstwerk inklusive einer  Anordnung mit individuellen Kunstwerken, genannt „ Momente des Glücks „. Eine Weltkarte offenbart Kontinente und Länder; diese Kunststücke werden jedoch arrangiert, um Momente des Glücks im Weltmaßstab zu zeigen; während die Werke alle individuell einzigartig sind, in Kombination miteinander ergeben sie  ein Ganzes.
Die Arbeiten, wie immer sie auch ausgestellt sind, es ermutigt die Menschen zu reflektieren, um ein stärkeres  Bewusstsein für Ihr eigenes Glück zu bekommen, oder/und sich auch die umgekehrte Frage  zu stellen, was macht mich traurig, was macht mich unglücklich. Genauso wie diese Kunstwerke, die einzigartig sind, sind wir Menschen auch einmalige Wesen und unsere persönliche Definition von Glück ist es ebenso. Wie auch immer jeder Einzelne unter uns Glück auszudrücken vermag, für mich ist ein gemeinsamer Faden  sichtbar;  wir  alle besitzen ein hohes Maß an Leidenschaft.
 
Welcher einzelnen Leidenschaft wir auch nahe stehen u.a. der Kunst, Sport, Musik, Tanz, Geschäftsideen etc.; Menschen, die sich der Leidenschaft verschrieben haben, sind generell ausdauernder, widerstandsfähiger und betrachten sich selbst als glücklichere Menschen. Glück ist und sollte eine individuelle Sache eines Jeden persönlich sein.
Was den einen glücklich macht, muss nicht für den anderen  geltend gemacht werden. Manche Menschen assoziieren auf den ersten Blick die hellen Farben als repräsentative Glücksfarben. Manche dagegen sehen dunklere, schwarze Farben als ihre Glücksfarbe. Wie wir das Kunstwerk im Detail auch erforschen, die Energie darin absorbieren und uns neue Gedanken dazu machen, er erschafft einen Dialog in uns. 
Durch weitere zwischenmenschliche Interaktionen während der Ausstellung und im Gespräch mit der Künstlerin ist es sehr wahrscheinlich, dass dieses Kunstprojekt mit den Momenten des Glücks uns ein Lächeln ins Gesicht und im Herzen wiederfinden lässt.  
Wahres Glück ? 
 ________________________________________________________________________


Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.